Die schönsten Strände auf Bonaire

Wenn Ihr kleine, schöne und einzigartige Strände sucht, dann seit Ihr auf Bonaire genau richtig! Die von Riffen gesäumte Küste ist durch den Bonaire National Marine Park geschützt. Bonaire besitzt eine Vielzahl paradiesischer, fesselnder und kleiner Strände, versehen mit malerischen Aussichten auf türkisblaues, kristallklares Meerwasser, welche Euch mit nie da gewesenen Einblicken auf die Natur verführen werden. Bonaires Strände und Uferregionen sind alles andere als eintönig, sehr schnell werdet Ihr bemerkend und feststellen, dass hier Monotonie ein Fremdwort ist. Abwechslungsreiche Strand-Küstenregionen stehen an der Tagesordnung. Zwischen ruhigen, idyllischen, entspannenden Sandstränden und rauen, felsigen, atemberaubenden Buchten gibt es an Bonaires Küsten vieles zu entdecken. Falls Ihr diese Naturwunder auf Bonaire noch nicht zu Gesicht bekommen habt, wird es höchste Zeit, Ihre nächste Reise, bei uns zu buchen!

Der kleine, aber feine Te Amo Beach

Der Te Amo Beach, ist wohl der romantischste Strand auf Bonaire und befindet sich im Westen der Hauptstadt Kralendijk. Er liegt nahe dem Flamingo International Airport, dem einzigen Flughafen auf Bonaire. Neben der romantischen Stimmung bietet der sehr kleine, ruhige und oftmals wenig besuchte Sandstrand einen guten Zugang zum Wasser, der Ihn nicht nur zu einen tollen Spot für Badegäste, sondern auch für jeden Schnorchel- Begeisterten macht. Das Schnorcheln macht sehr viel Spaß, da sich nur etwa 5m im Meer ein Riff befindet und somit das Schwimmen im Meer, zum Schwimmen im Aquarium verzaubert. Außerdem wird es Euch aufgrund des Kite City Food Trucks weder an Essen, noch an Trinken mangeln und Ihr werdet herzlich, von dem stets gut gelauntem Personal versorgt. Letzteres empfehlen wir, dass Ihr Euch den wunderschönen, harmonischen karibischen Sonnenuntergang nicht entgehen lässt und dieses wunderschöne Erlebnis, auf Bonaire, in vollen Zügen genießt.

Einzigartiger 1000 Steps Beach

Auch der sogenannte 1000 Steps Beach ist ein echter Traum, für jeden der die Unterwasserwelt liebt. Geographisch gesehen liegt der Strand nordöstlich von der Hauptstadt Kralendijk und südlich von der zweitgrößten Stadt Rincon. Den Name verdankt der Strand, den Treppen, die jedoch in Wirklichkeit nur etwa 70 sind, welche den Weg von der Klippe zum Ufer bahnen. Auf Sonnenbaden solltet Ihr lieber verzichten, da der Strand hauptsächlich aus weissen Korallensteinkörnern besteht. Dafür wird Tauchen und Schnorcheln hier zum absoluten Muss für Euch, da die einzigartige Unterwasserwelt vieles zu bieten und entdecken hat. Aufgrund des naheliegenden Korallenriffes bekommt Ihr hier unter anderem die bezaubernden Papageienfische, Riesenschildkröten und allerlei Riff-Fische in farbenfroher Pracht zu Gesicht.

Das Windsurfparadies am Sorobon Beach 

Der Sorobon Beach ist einer der schönsten Strände der ganzen Karibik, befindet sich an der östlichen Küste der südlichen Halbkugel auf Bonaire und verfügt über ein wunderschönes, erholsames Hotel, namens Sorobon Beach Resort. Der Strand zeichnet sich durch seinen samtweichen „Puderzucker“ Sand aus und wird von dem kristallklarem, in vielen verschiedenen türkis-blauen Farbtönen schimmernden Meerwasser der Lac Bay verziert. Die natürliche Lagune, die es Euch ermöglicht, noch mehrere hundert Meter im Wasser zu stehen, bietet optimale Bedingungen für jeden Windsurfer. Egal ob Profi oder Anfänger, maximaler Spaß wird Euch hier garantiert, denn auch um Neueinsteiger wird sich super gekümmert. Die naheliegenden Oase Jibe City ist eine farbenfrohen Location, bestehend aus einem kleinem Shop für Windsurfer, welcher nebenbei auch Kurse für Anfänger anbietet! Außerdem könnt Ihr in der dazugehörigen Hang Out Beach Bar wunderbar die Seele baumeln lassen und einfach entspannen. Sie ist der perfekte Ort für Euch um eine kleine Stärkung zuzunehmen und bei karibischer Atmosphäre die Profis beim spannungsreichen Tricksen zu beobachten.

Traumhafter Strand auf Klein Bonaire

Der Klein Bonaire Beach, welcher teilweise auch als Traumstrand, oder aber No Name Beach bezeichnet wird ist wahrscheinlich der Schönste, aller der drei ABC- Inseln und der ganzen Region. Der Beiname kommt nicht von irgendwoher, sonder macht ihm alle Ehre. Grund dafür, dass der Strand, der sich auf der unbewohnten und unberührten Insel Klein Bonaire befindet, ist, dass es das reinste Paradies für jeden der gerne Schnorchelt oder Tauchen geht ist und für immer bleibt. Erreicht wird die Insel per Wassertaxi und der Weg dorthin entspricht ca. 1km. Auf dieser Strecke liegen rund 90 Tauchspots, bestehend aus faszinierender, voller Leben strotzender Aquakultur, die leicht zugänglich sind.Aber auch die Zeit am Strand bleibt ein einmaliges Erlebnis, da es hier nahezu vor vieler bezaubernder Wildtieren wimmelt. Da das ganze Gebiet ein Naturschutzgebiet ist, gibt es hier keine Einrichtungen. Also nehmt Euch unbedingt etwas zu Essen und Trinken mit, weil Ihr sonst nichts von diesem auf Klein Bonaire bekommen werdet.

Optimale Unterkünfte nahe der schönsten Strände auf Bonaire

Bellafonte Luxury Oceanfront Hotel

Sorobon Beach Resort Bonaire

Eden Beach Resort Bonaire

Den Laman Bonaire

Vielleicht interessiert Dich auch ...