Lecker essen auf Bonaire

Papagayo Beach Resort Bonaire

Die Gastronomie auf Bonaire ist geprägt von der niederländischen, kolumbianischen, chinesischen, italienischen, surinamischen, indonesischen, französischen und deutschen Küche. Hervorragende einheimische Gerichte bestehen unter anderem aus Eintöpfen, frischem Fisch, Funchi, Reis und vielem mehr. Neben all diesen Gerichten bieten die Restaurants auch hausgemachte Desserts und reichhaltige internationale Weinkarten an. 

Einheimische Produkte

Bonaires Lebensmittel werden meistens importiert, mit Ausnahme von Produkten aus der Ziegenhaltung.Sowohl bei Touristen und den Einheimischen sind Ziegensuppe und Ziegeneintopf sehr beliebt. Die auf Bonaire angebaute Ernte von Gerste fällt eher bescheiden aus und wird am Ende der Saison für Pfannkuchen und Brei verwendet. Auf Bonaire werden unter anderem Zuurak, Limonen, Mangos, Shimaruku (eine Kirschenart) und auch die kleinen braunen Früchte der Mistel angebaut. Vor nicht allzu langer Zeit gab es auf Bonaire noch einen lukrativen Wassermelonenhandel, welche letztendlich so viel Wasser benötigten, dass der Anbau nicht mehr rentabel war.Da Bonaire umgeben ist vom karibischen Meer, gibt es dort Fisch im Überfluss. Leguane werden auch oft für Suppen und Eintöpfe verwendet. 

Restaurants

Auf Bonaire gibt es viele Sterne-Restaurants verschiedenster Nationalitäten, Geschmacks- und Stilrichtung. Stellt euch ein exotisches und intimes Dinner am Strand vor, oder direkt an einer Küstenklippe an einer wunderschönen Bucht. Diese besonders entspannte Atmosphäre, die ihr nirgends anders vorfinden, ist ein besonderes Kennzeichen von Bonaire.

Einheimische Küche

Eine Ichtiger Bestandteil der Kultur eines Volkes sind Traditionen, und Bonaire hat davon so einige. Aufgrund der immer schnelleren Modernisierung in der heutigen Gesellschaft, fällt es teilweise schwer, an alten Bräuchen festzuhalten. Das gemeinsame Essen und zubereiten von einheimischen. Gerichten ist eine der Möglichkeiten, Familie und Freunde zusammenzubringen. Einige der typischen Gerichte Bonaires einheimischer Küche sind Funchi und Repa (Pfannkuchen aus Sorghum-Mehl). Diese Speisen werden oft zusammen mit geschmorten Ziegenfleisch und Boontji Kunuku (einheimische Bohnen) oder Aros Moro (ein herzhafter Mix aus Bohnen und Reis) serviert.

Taste of Bonaire

Die vielen internationalen kulturellen Einflüsse könnt ihr während des beliebten „Taste of Bonaire“ Events, die vom Tourismusverband Bonaire organisiert werden, schmecken und erproben. Neben dem probieren von internationalen und einheimischen Gerichten begegnet ihr auch kreativen Menschen, die aus einheimischen Produkten Souvenirs, wie zum Beispiel Taschen auf Ziegenleder, Kunst aus Treibholz, Aloe Vera Produkte, Meersalz und vieles weiteres Herstellen. Das Taste of Bonaire Event findet im 7 mal im Jahr statt.

Vielleicht interessiert Dich auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.