Tierschutz Curaçao

In der Karibik wimmelt es von unzähligen, prachtvollen, exotischen und paradiesischen Tieren, die nur darauf warten, von Euch entdeckt zu werden. Aber auch für die vielen wild-lebenden Hunde, die sich auf der Insel, der niederländischen Antillen befinden, sollte Curaçao ein angenehmes und friedvolles Zuhause sein. Leider ist es meist nicht so. Der Grund dafür ist, dass die Hunde, im Gegensatz zu den hier unter anderem lebenden Flamingos, Leguanen und Paradiesvögeln, nicht an das hier herrschende trockene und immer warme Klima der Karibik angepasst sind.

Wer setzt sich für Curaçaos Hunde und Ihrem mitreißendem Schicksal ein ?

Die Antwort lässt sich kurz und knapp mit der Abkürzung RPC beantworten. Es ist auf Curaçao der Inbegriff von dem aufopferungsvollem Helfen und Retten, der dort wild-lebenden bedürftigen Hunden. Denn RPC isteine gemeinnützige, wunderbare Tierschutzorganisation, die als Stiftung begann und offiziell seit dem Jahr 2014 als non-profit Organisation fungiert. Die Abkürzung steht für Rescue Paws Curaçao und wie der Name schon verrät, liegt das Hauptaugenmerk auf dem Wohlergehen der wild lebenden Hunde. Diese Tierschutzorganisation hilft auf Curaçao mit einem Hunde Rettungszentrum, für eine Verbesserung der Lebensverhältnisse. Ausserdem hat das Team, welches aus einem kleinem Vorstand und rund 70 Freiwilligen Helfer besteht, stets ein Auge für andere hilfsbedürftig und dort lebende Tiere offen. Macht Euch selbst ein Bild von diesem tollen Ort auf Curacao und schaut gern in unsere Reisepakete

Die liebevolle Hilfe der Rescue Paws Curaçao Foundation

Seit Oktober 2018 verfügt das Hunde Rettungszentrum auf Curaçao über ein großes Tierheim, bestehend aus einem großem im freien stehendem Naturgelände. Es gewährt Platz für rund 80 Hunde und bietet die Möglichkeit, bei praller Hitze ein Dach über dem Kopf zu haben. Zudem steht genug Fläche bereit, sodass sich die Hunde immer frei bewegen können. Zu den weiteren Hilfsmethoden zählen die Sterilisation, Impfung, der Empfang/ Annahme, der Hilfe vor Ort und die Bereitstellung von Informationen und Aufklärung. 

Erfolge der tierlieben Organisation

  • zunehmend bessere Lebensverhältnisse der auf Curaçao lebenden Hunde
  • seit 2014 mehr als 1000 Sterilisationen
  • über 900 Adoptionen
  • 2000+ Hunden wurden geholfen und fanden endlich ein liebevolles Zuhause

Wo könnt Ihr die Einrichtung finden und betrachten ?

Das Rescue Paws Curaçao Dog Center liegt mittig auf der nahezu unberührten grünen Landschaft der westlichen Halbkugel Curaçaos. Besuchen könnt Ihr diese tolle Einrichtung jedoch nur kurz am Tag, da die Besuchszeiten sich von Dienstags bis Sonntags, von jeweils 10-12 Uhr belaufen. Vorort trefft Ihr dann auf echte Profis, was den Umgang mit Hunden angeht und könnt Euch einen eigenen Eindruck davon machen, wie dies Alles funktioniert und von Statten geht. Das zuvorkommende, fürsorgliche und hingebungsvolle Verhalten des Personals gegenüber den Tieren wird Euch immer im Kopf bleiben!

Klickt hier für noch mehr wunderschöne Orte auf Curacao

Vielleicht interessiert Dich auch ...