LOGIN-DATEN VERGESSEN?

KONTO ERSTELLEN

Bonaire

Das Wahrzeichen der kleinen Karibikinsel ist wohl das einmalig kristallklare türkisfarbene Wasser.

Karibiksport.de ☀ bietet Euch individuelle Sport & Pauschalreisen an. Kostenloses Angebot anfordern. ✆ +49(0)20988294110

Die Trauminsel Bonaire

Bonaire Urlaub & Pauschalreisen in die Karibik günstig buchen für 2018 & 2019 bei Karibiksport.de! Das Wahrzeichen der kleinen Karibikinsel ist wohl das einmalig kristallklare türkisfarbene Wasser, in dem man selbst noch in 8m Tiefe die bunt leuchtenden Fische zwischen den Korallen von der Oberfläche aus bewundern kann. Die Insel Bonaire gehört zu den beliebtesten Wassersportzielen der Erde und ist mehr als "nur" ein Paradies für Taucher. Es ist ein Tauchparadies sowie der Topspot für Wassersport in der Karibik. Windsurfer und Kitesurfer haben die Insel ebenfalls für sich als Geheimtipp entdeckt. Die Insel ist Teil der Niederlande mit einem Inselstatus und geographisch ein Teil der kleinen Antillen bzw. Südamerika (ABC Inseln). Das Nachtleben ist eine echte gelebte karibische Kultur und durchzogen von karibischer Musik und Lebensfreude. Nachfolgend finden Sie ein paar Bilder und Impressionen der Insel.

Wo liegt die Insel Bonaire? Die farbenfrohe Insel versteckt sich vor der Nordküste Venezuelas im karibischen Meer bei den "Kleinen Antillen. Bonaire gehört wie auch Aruba und Curacao zu den sogenannten ABC-Inseln, auch Niederländische Karibik oder "Inseln unter dem Wind" genannt. Die rund 15.000 Einwohner leben im Einklang mit pinkfarbenen Flamingos, frei lebenden Eseln und Ziegen und Leguanen.

Flora & Fauna

Bonaire ist eine der wenigen karibischen Inseln, die vom Massentourismus bisher verschont geblieben ist. Gerade mal ca. 65.000 Urlauber zählt die Insel pro Jahr. Somit hat sich das idyllische Naturparadies seine Ursprünglichkeit und seinen Charme bewahrt. Hier gibt es ein freundliches "Bon Dia" der Einheimischen ("Guten Morgen" auf Papiamentu, der Muttersprache auf den ABC-Inseln).

Keine Souvenirverkäufer, die den Besuchern hinterher rufen hingegen wunderschöne ursprüngliche Naturlandschaften und zahlreiche menschenleere Strände. Die Insel bietet karibisches Flair  mit gewohnt europäischem Komfort. Ruhe, Fitness oder Party - der Spirit des "Easy Livings" ist allgegenwärtig. Die Architektur ist geprägt vom holländischen Stil des 19. Jahrhunderts. Die bunt getünchten Fassaden zeugen von karibischer Lebensfreude.

Bonaire

Unterkünfte

ZUR ZEIT KEIN ANGEBOT VORHANDEN !

Belmar Oceanfront Apartments Bonaire

Das kleine, private Resort Belmar Oceanfront auf Bonaire bietet 22 stilvoll eingerichtete Apartments mit typisch karibischer Note.

Windsock Beach Resort

Inmitten eines tropischen Gartens liegt die kleine, stimmungsvolle Wohnanlage Windsock Beach Resort.

Den Laman

Luxuriöse Studios und Apartments direkt am Wasser mit eigenem Hausriff, Tauchcenter und Restaurant, ideal für Taucher

Divi Flamingo Resort

Das Divi Flamingo Resort war eines der ersten Resorts auf der Insel und sorgt für gemütliche karibische Atmosphäre mit gutem Service.

Tropicana Apartments

5 kleine freundliche und gemütliche Apartments in ruhiger Umgebung nahe Zentrum, Tauchcenter und Strand, ideal für Taucher

Sorobon Apartments

Sorobon Apartments sind an der Windsurflagune gelegen, Apartments mitten in der Natur und mit Blick auf die Bucht, Restaurant, Bar, ideal für Windsurfer, aber auch Kiter oder Taucher.

Plaza Beach Resort Bonaire (All Inclusive)

All-Inclusive-Hotelanlage am Meer mit privatem Sandstrand, Hotelzimmer mit Meerblick oder Marinablick, Pool, Restaurants, Tauchcenter, 2 km bis Zentrum

Harbour Village Resort

Wer Luxus und Privatsphäre unter saftgrünen Kokospalmen vor seichtem türkisblauen Wasser am feinen Sandstrand sucht, ist im Harbour Village Resort goldrichtig.

Jibe City Studios

4 kleine Studios direkt am Windsurfspot Sorobon Beach / Lac Bay auf dem Gelände der Jibe City Windsurfstation und Hang Out Beach Bar - "Vom Bett aufs Brett".

Caribbean Club Bonaire Apartments

Der Caribbean Club auf Bonaire ist eine Apartmentanlage mitten in der Natur und mit Blick auf das Meer der niederländischen Karibik den ABC Inseln. Wer die Ruhe liebt ist hier richtig, Restaurant, Pool, Tauchcenter, vor allem für Taucher.

Coco Palm Garden

Sehr gepflegte kleine Ferienwohnungen und -häuser für Selbstversorger für Taucher, Windsurfer und Kitesurfer mit kleinem Budget.

Casa Calexico

Gästehaus im mexikanischen Stil, 5 gemütliche Studios mit privater Terrasse und Außenküche, tropischer Garten mit Pool, zentral und ruhig gelgen, nahe am Meer, bestens für Taucher, Kiter und Windsurfer

Oasis Guesthouse Bed&Breakfast

Dieses in 2012 eröffnete Bed & Breakfast bietet Urlaubern und Wassersportlern unvergessliche Erholung mit persönlichem Service in ruhiger Wohnlage, nicht weit vom Meer entfernt.

TheBonairian

Das kleine Boutique-Hotel THEBONAIRIAN mit traumhafter Oceanfront-Lage verfügt über 7 luxuriöse Zimmer und wurde erst 2015 eröffnet.

Captain Don's Habitat

Tauch-Resort direkt am Meer gelegen mit eigenem Tauchcenter, Restaurant, Bar und Pool, ideal für Taucher

Tropical Inn

Etwa 10 Gehminuten vom Zentrum und 2 Minuten vom Strand entfernt, 12 Doppelzimmer und Apartments mit Tauchcenter, Pool und Restaurant

Djambo Apartments Bonaire

17 Apartments in gemütlicher Atmosphäre mit Pool und tropischem Garten, zentral und ruhig gelgen, nahe am Meer, bestens für Taucher, Kiter und Windsurfer

Kas Hamaka

Kleine und stilvoll eingerichtete Gästehäuser mit 5 Apartments direkt am Meer gelegen, ruhige Umgebung und nur wenige Schritte bis ins Zentrum.

Hotel Roomer

Elegant restauariertes Hotel mit klassischer Einrichtung, Pool und Restaurant, 10 Doppelzimmer, nahe zum Meer gelegen, für Kitsurfer, Windsurfer und Taucher

Bonaire Fun Apartments

Die Bonaire Fun Apartments wurden 2006 von einem Schweizer Ehepaar übernommen, die die Apartments mit viel Liebe und Sorgfalt plegen.

Wanapa Lodge

Mitten in der Natur und doch in Ortsnähe liegt die erst kürzlich erbaute Wanapa Lodge mit 6 Hotelzimmern, 5 Studios und einem Swimming Pool im Garten. Ein perfektes Quartier für Naturliebhaber.

Sorobon Beach Resort

Die Lage des wiederöffneten Botique Hotels direkt am Sorobon Strand ist einzigartig. Die türkisfarbene Lac Bay ist wohl die schönste und größte Lagune der Karibik.

Dive Hut Bonaire

Die "Dive Hut" ist bereits die dritte Anlage des Schweizer Paars Irene und Roland. Mit dem freundlichen Charakter einer typischen Backpacker-Unterkunft, wie sie auf Bonaire nur selten zu finden ist.

La Pura Vista

Das luxuriöse, sehr gepflegte Villa "La Pura Vista" liegt mitten in der Natur auf einem Hügel in der besten Gegend von Bonaire mit atemberaubender Aussicht über Meer und Insel.

Bellafonte

30 luxuriöse Studios, Apartments und Penthäuser direkt am Meer gelegen, eigenes Hausriff. Ideal für Taucher, Kitsurfer, Windsurfer und Genießer

Blachi Koko

kleine stilvoll eingerichtete freundliche Anlage in historischen Gebäuden mit 5 Apartments für 1-4 Pers., 50m bis zum Meer, für Taucher, Windsurfer und Kiter

Buddy Dive Resort Bonaire

Das Buddy Dive Resort auf Bonaire, ein Tauch-Resort in privater Atmosphäre direkt am karibischen Meer, 77 Zimmer, Studio und Apartments für 1-6 Personen, Restaurant, Tauchcenter, Pools garantieren einen gelungenen Urlaub.

Eden Beach Resort Bonaire

An der Westküste Bonaire im nördlichen Teil von Kralendijk direkt am Eden Beach Strand gelegen, verfügt das Eden Beach Resort Bonaire über 55 Unterkünfte auf drei Stockwerken mit einem wunderbaren Blick aufs Meer und den Eden Beach-Strand.

Daten & Fakten

Einreise Infos

Einreisedokumente für Deutsche, Niederländische, Österreichische und Schweizer Staatsbürger: Gültiger Reisepass (nach Ausreise mind. noch 6 Monate ) sowie ein Rückreiseticket. Hinweis: Reisende sollten zur Sicherheit ihren Pass immer mitführen.

Für Reisende mit Kindern empfiehlt sich die Mitnahme eines eigenen Kinderreisepasses, der auch bei Kindern unter 14 Jahren mit einem Lichtbild versehen sein muss.

Die offizielle Insel-Währung ist der Aruba Florin (Afl). Die Währung ist an den Dollar angelehnt, der Umrechnungskurs beträgt 1,78 Aruba Florin für 1 US-Dollar. Der US-Dollar wird auf Aruba überall als Zahlungsmittel akzeptiert. Andere Währungen können in den Banken vor Ort gegen Vorlage eines gültigen Reisepasses eingetauscht werden.

Karten und Geldautomaten:
Es werden EC/Maestro/ oder Karten mit Cirrus Symbol akzeptiert.
Barabhebung mit EC-Karte oder Kreditkarte mit entsprechender Geheim Nummer möglich.

Achtung: EC- und Kreditkarten müssen ggfs. von der Bank für das entsprechende Auslandsgebiet freigeschaltet sein.

Es sind zur Zeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Gelbfieberimpfung ist vorgeschrieben für Reisende, die die sich innerhalb der letzten 6 Tage vor ihrer Ankunft in Infektionsgebieten bereist haben.

 Die Ärztliche Versorgung hat europäisches Niveau. Allerdings müssen die Leistungen vor Ort bezahlt werden. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

Bei Ausreise fällt eine örtliche Ausreisesteuer an, die ggfs. am Flughafen noch zu entrichten ist.
Diese Steuer ist in den meisten internationalen Flugtickets (KLM und Air Berlin) bereits enthalten.

Europäische Führerscheine werden akzeptiert (das erforderliche Mindestalter bei den meisten Mietwagenagenturen ist 23 Jahre).
Ein internationaler Führerschein ist nicht notwendig.

Daten & Fakten

Leeward-Inseln
(nördlich von Venezuela)

Fläche: 184 km²

Länge von Nord nach Süd:
ca. 30 km

Breite von West nach Ost:
ca. 9 km

Bevölkerungszahl:
ca. 106.000

Hauptstadt:
Oranjestad

Aruba ist eine der drei ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die geografisch zu Südamerika gehören und Teil der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik sind. Die Insel liegt 25 Kilometer nördlich von Venezuela.

Sie ist neben den Inseln Curaçao und St. Maarten sowie den Niederlanden (bestehend aus den eigentlichen Niederlanden in Europa, sowie Bonaire, Sint Eustatius und Saba in der Karibik) einer der vier gleichberechtigten Teile des Königreiches der Niederlande. Wie die anderen Landesteile hat auch Aruba eine eigene Verfassung und Regierung. Die Insel genießt vollkommene innere Autonomie.

Die Amtssprachen Arubas sind Niederländisch und Papiamento (eine auf das Portugiesische zurückgehende Kreolsprache). Auf Aruba wird eine eigene Rechtschreibung des Papiamentos verwendet, die sich von der Orthografie auf Curaçao und Bonaire unterscheidet.

Die beständig sonnige Wetterlage macht Aruba für Besucher wie Einheimische zu einem angenehmen Aufenthaltsort. Die Durchschnittstemperatur beträgt 28 Grad Celsius begleitet von einer sanften Brise. Auf Grund der begünstigten geographischen Lage ist die Wahrscheinlichkeit, dass Aruba von einem Hurrikan heimgesucht wird, sehr gering. Niederschläge fallen gewöhnlich nur in geringem Umfang, durchschnittlich 409 mm pro Jahr.

MEZ -5. Keine Sommer-/Winterzeitumstellung auf Bonaire.
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter -5 Std. und im Sommer -6 Std.

Die Stromspannung beträgt 110 V. Die Benutzung eines Adapters ist ratsam.

Mietwagen Bonaire

Günstig buchen ab Hafen oder Airport!

Mietwagen Aruba - Immer wieder werden wir gefragt, ob ein Mietwagen während der Urlaubszeit auf den Abc-Inseln sinnvoll ist. Wer die vielen Facetten der Insel Aruba wirklich kennenlernen will, der benötigt einen Mietwagen, um unabhängig und flexibel in seinem Urlaub zu sein. Viele Sehenswürdigkeiten sind auch nur mit dem Auto zu erreichen wie z.B. die Nationalparks auf den Inseln Bonaire und Aruba. Diese werden mit Pickup-Trucks oder Offroad-Autos erkundet. Bei Buchung eines unserer Aruba Reisepakete wählen wir immer den passenden Autotyp für Ihre Urlaubsreise standardmäßig aus. Dieser lässt sich natürlich aufgrund individuell anpassen.

Komaktklasse

Hyundai Getz, oder Hyundai Accent, oder Mitsubishi Lancer o.ä.

Mittelklasse

Chevrolet Opra o.ä.

Geländewagen klein

Daihatsu Terios o.ä.

Geländewagen groß

Chevrolet Equinox o.ä.

OBEN